Hannes Heimhilcher

06.02.1948 -27.01.2021

Zum Kondolenzbuch

Zurück

NUOVO Team

Ein jeder Sonnenuntergang ist so schön, wie man ihn sieht, ein jeder Augenblick, wie man ihn erlebt, und ein jeder Mensch ist so wichtig, wie man ihn im Herzen hat.
Franz von Assisi

Beate

Es war schön dich in unserer Runde gehabt zu haben, vielen Dank für die lustigen Stunden.
Ruhe in Frieden

Liebe Eva, ich bin in Gedanken bei dir und wünsche dir viel Kraft.
Beate

Angelika

Es gibt viele Dinge, die ich immer mit dir in Verbindung bringen werde, z.B. als wir uns einmal darüber unterhalten haben, ob man Salat mit oder ohne Marinade essen soll und du hast gesagt, na unbedingt mit Marinade, weil irgendetwas muss mich ja von einer Schnecke unterscheiden.... Das fällt mir jetzt immer ein, wenn ich den Salat mariniere. Ich bin froh darüber, dass wir uns wenigstens voriges Jahr im Sommer noch einmal alle gesehen haben und unseren Spass miteinander hatten. Du wirst uns fehlen!!!!! Musst uns jetzt halt "von oben zusehen", wenn und falls wir wieder einmal Aqua machen können.... Ich trauere aufrichtig um Dich
Angelika

Sabina Rigler

Lieber Hannes. Ich werde dich sehr vermissen wenn wir wieder Aquagymnastik machen dürfen. Dein trockener Humor und deine liebenswürdige Art wird mir immer in Erinnerung bleiben. Machs gut. Wir werden uns in einem anderen Leben sicherlich wiedersehen. Sabina

Eulen Faschingsgilde Wiener Neustadt

.... unser Heimo wird uns mit seiner herzlichen Fröhlichkeit, mit seinen zahlreichen Texten, als Büttenredner, als unvergessliche "Tina Turner" und als "Prima Ballerina" in vielen legendären Männerballetts in Erinnerung bleiben!
Lieber Hannes ein letztes trauriges
"AEIOU Uhu Uhu Uhu"
Alfred Kamleitner

Edith

Wir wollen nicht trauern, dass wir dich verloren haben, sondern dankbar sein dafür, dass wir dich kennen durften.
RIP

Elisabeth Bracher

Ein letztes Lebewohl.....

Maria und Herwig Hajtmanek

Von den Menschen den du geliebt hast, wird immer etwas in deinem Herzen zurückbleiben: etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe.

Elisabeth Herbst

Ruhe sanft lieber Heimo, es war eine Ehre dich gekannt zu haben

Brigitte

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken - und das wird er...
Ruhe in Frieden!

Sabine Scherz-Gros

Lieber Hannes,
dein Humor und dein Wesen waren immer ein wichtiger Bestandteil unsere Zusammentreffen. Du wirst fehlen! Doch ganz sicher schaust du lächelnd "von oben".
Sabine

Karin und Günter

Der Tod ist gewissermaßen eine Unmöglichkeit, die plötzlich zur Wirklichkeit wird.
Unsere aufrichtige Anteilnahme, liebe Evi, wir werden Hannes vermissen!

Christine und Otto

Lieber Heimo, schön war die Zeit, du wirst uns sehr fehlen, auch die vielen netten Zusammenkünfte und Plaudereien, sei es beim Heurigen mit dir und Evi, oder zufälliges Treffen beim Einkaufen. Dir liebe Evi und deiner Familie unsere aufrichtige Anteilnahme zu dem schweren Verlust, wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Mit stillem Gruß Christine und Otto

Elfi&Günter Kamleitner

Du hast uns immer ein Lachen mit deinen Auftritten beschert, wir hoffen du wirst auch auf der anderen Seite ebenso auftreten. Aufrichtige Anteilnahme den Hinterbliebenen, Heimo wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Sissy,Alexander,Brandy und Agnes

Danke Hannes, dass es dich gab! Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben auch wenn dein Platz an unserer Seite jetzt leer bleibt. Du wirst uns fehlen!
Mach's gut auf Deiner letzten Reise

Gerhard

Wir sind bei dir, übergeben dich der See
Sie nimmt dich auf und begleitet deinen Weg.
Liebe Grüße Gerhard

Werner Tippelt

Heimo, Dein Humor und DeinWitz haben lange Schulstunden erträglich gemacht – Danke.
Eva, Dir und Deinen Kindern alle Kraft.
Werner und Karin

Bertram Mach

Lieber Heimo!
Wo auch immer du jetzt bist, du fehlst.
Du warst mein Sitznachbar in der Realschule und ich habe neben vielem anderen deinen trockenen Schmäh und dein Musikinteresse geliebt.
Machts gut...
Bertram

Uschi und Alfred

Denk dir ein Bild, weites Meer, ein Segelschiff setzt seine weißen Segel und gleitet hinaus in die offene See. Du siehst, wie es kleiner und kleiner wird. Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es. Da sagt jemand: Nun ist es gegangen. Ein anderer sagt: Es kommt. Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont ist nichts anderes, als die Grenze unseres Sehens. Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere, ihn hinter der Grenze wiederzusehen.....
"Wir lassen nur die Hand los, nicht den Menschen."
Lieber Hannes, es ist so schwer zu begreifen, dass du nicht mehr da bist.... wir sind dankbar für alle schönen, lustigen und unvergesslichen Stunden die wir miteinander erleben durften. Deine Freundschaft, deinen Humor und deine Persönlichkeit werden wir schmerzlich vermissen....
Leb wohl, Heimo!

Grete und Robert

Jugenderinnerungen:
fade Lateinstunden, die dann gar nicht sooo fad waren,
ein treuer Lebensbegleiter unserer Eva seit Jugendtagen,
ein stiller Zuhörer, der viel zu sagen hatte,
einer mit trockenem Humor und feinem Schmäh...
Schön, dich gekannt zu haben!
Dir, liebe Eva und deinen Kindern gilt unser innigstes Beileid.
Von ganzen Herzen
deine Grete und Robert

Grete und Robert

Jugenderinnerungen:
fade Lateinstunden, die dann gar nicht sooo fad waren,
ein treuer Lebensbegleiter unserer Eva seit Jugendtagen,
ein stiller Zuhörer, der viel zu sagen hatte,
einer mit trockenem Humor und feinem Schmäh...
Schön, dich gekannt zu haben!
Dir, liebe Eva und deinen Kindern gilt unser innigstes Beileid.
Von ganzen Herzen
deine Grete und Robert

Manfred Mannsberger

Lieber Heimo!
Ich bin auch ein Jahr lang neben dir in der Schulbank gesessen. Dann haben wir uns für Jahrzehnte aus den Augen verloren bis wir uns zum 50. Maturajubiläum wieder getroffen haben! Die Nachricht von deinem Übergang in eine andere Welt macht mich sehr sehr traurig und betroffen.
Danke, dass ich dich kennenlernen durfte!
Ich wünsche deiner Familie viel Kraft und hoffe, dass sie so weiterleben kann, wie du es gerne hättest!

Manfred

Gabi

Du bist nur vorausgegangen... Aber wie heißt es so schön: amoi seg´ ma uns wieder. Als mein Chef warst du spitze und immer zu einem Scherz aufgelegt. Es war eine Bereicherung jemanden wie dich kennen zu dürfen! Gabi

Ossberger

Danke für deine Jahrelange Freundschaft und die gute Zusammenarbeit. Tch werde oft mit Freude an unsere gemeinsame Zeit denken.
Ruhe nun in Frieden.

Otto Hartmann

In der Schule haben wir uns kennen- und schätzen gelernt. Nach langer Zeit haben wir uns wiedergetroffen. Jetzt müssen wir endgültig Abschied nehmen. Heimo, wir sehen uns wieder! Otto

Maria

Jede Blüte will zur Frucht,
Jeder Morgen Abend werden,
Ewiges ist nicht auf Erden,
Als der Wandel, als die Flucht.

Auch der schönste Sommer will
Einmal Herbst und Welke spüren.
Halte, Blatt geduldig still,
Wenn der Wind dich will entführen.

Spiel dein Spiel und wehr dich nicht,
Lass es still geschehen.
Lass vom Winde, der dich bricht,
Dich nach Hause wehen.
„Hermann Hesse“

Meine Gedanken sind bei euch.

Brigitte & Hermann Wieser

Wir möchten Dir, liebe Eva, sowie der gesamten Familie unser aufrichtiges Beileid bekunden!
In inniger Anteilnahme
Brigitte & Hermann Wieser

Brigitte u. Heribert

Es ist schwer,einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist gut zu wissen, wie viele Menschen ihn geschätzt haben. Brigitte u. Heribert

Peter Hoff

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird uns dieses eine Blatt
auch immer wieder fehlen!

Meine aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die Zukunft!
Peter

Karl Allabauer

Liebe Trauerfamilie!
Von dem Menschen den Ihr geliebt habt, wird immer etwas in Euren Herzen zurückbleiben:
etwas von seinen Träumen,
etwas von seinen Hoffnungen,
etwas von seinem Leben,
alles von seiner Liebe.
Letzte Grüße
Karl

Josef Neubauer

Lieber Heimo!
Dein Tod berührt, er macht nachdenklich und betroffen; viel mehr, als man nach der lang zurückliegenden gemeinsamen Zeit in der Realschule annehmen würde.
Nach den vielen Jahren dazwischen, wo wir uns aus den Augen verloren haben, kommen wieder Erinnerungen hoch, zugleich werden wir aber auch unserer Vergänglichkeit bewusst.
Dir liebe Eva und deiner Familie gehört mein aufrichtiges Mitgefühl.
Ruhe in Frieden, Heimo.

Silvia

Was jemand für uns war,
das wird er immer für uns bleiben.
Silvia und Walter Langer

Wolfgang und Franziska Salzbrunn

Lieber Hannes!
Es war ein großer Schock für uns, als wir die Nachricht von deinem Ableben erfahren haben. Dein humorvolles Wesen, als wir gemeinsam die Schulbank drückten und deine aufheiternden Aktivitäten haben nicht nur mich, sondern auch alle anderen Schulkollegen erfreut. Glücklicherweise haben wir uns nach der Matura nicht aus den Augen verloren und wir erinnern uns gerne an die oftmaligen gegenseitigen Einladungen
und die gemeinsamen Heurigenbesuche. Ewig in Erinnerung bleiben wird uns die Schiffsreise mit dem Hausboot auf den französischen Kanälen, wo wir von Schleuse zu Schleuse gefahren sind und Hannes uns sicher durch alle Gefahren geleitet hat.
Wir wünschen Eva und Familie trotz des erlittenen schmerzlichen Verlustes ein erfüllte Leben in Erinnerung an Hannes und wir werden immer ein gutes Andenken an ihn bewahren.
Franziska und Wolfgang Salzbrunn

Silvia und Walter Langer

Was jemand für uns war,
das wird er immer für uns bleiben.

Irene Schindler

Lieber Hannes,Du wirst in unseren Herzen immer weiterleben und wir danken Dir fuer die schoenen
Stunden,die wir mit Dir verbringen durften.Liebe Evi,wir denken ganz fest and Dich
Deine Irene und Burkhard